image
image
image

image

Behandlungen

 

Klassische Mesotherapie

 

 

Lokale Gewebestraffung bei Cellulitis durch Mesotherapie.
Bei schwerer Cellulitis z. B. mit Streifenbildung am Po oder an den Innenschenkeln, ist zusätzlich zur Fettgewebsmassage die so genannte Mesotherapie empfehlenswert.

Prinzip der klassischen Mesotherapie:
Mit feinsten Injektionsnadeln werden winzige Mengen von Medikamenten in die gefäßführende Schicht des oberen Fettgewebes eingebracht, um dort direkt zu ihrem Wirkort zu gelangen. Eine flächige Behandlung ist möglich durch die punktgenaue Injektion und die geringe Dosierung der Medikamente, daher ist die lokale Mesotherapie praktisch nebenwirkungsfrei.

 

Wirkstoff:
Zur Stoffwechselsteigerung im Fettgewebe und zur Förderung des Zusammenziehens der überdehnten Haut verwenden wir ein Gemisch aus Caffein und Procain.


Behandlungsablauf:
Nach Markierung des stark cellulitischen Gebiets werden die Punktinjektionen im Abstand von ca. 1 cm in die gefäßführende Schicht des Fettgewebes durchgeführt. Anschließend an diese Behandlung erfolgt die Fettgewebsmassage zur maximalen Stoffwechselsteigerung.
Zunächst sind 4 Sitzungen im Abstand von je 1 Woche erforderlich.
Bis auf eventuelle Blutergüsse und leichte Schwellungen treten keine möglichen Komplikationen auf.

Kosten:
Diese variieren je nach Größe des Behandlungsareals und betragen z. B. für die Reiterhosenbehandlung beidseits 120,-- Euro pro Sitzung inkl. der Fettgewebsmassage.


Unsere Kontaktdaten:

dr_flechsig@t-online.de


fon: 07131-280850
fax: 07131-280851

Praxisklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie
Böckinger Str. 15
74078 Heilbronn - Deutschland

 

 

 

Top of Page
image
image
image