image
image
image

image

Behandlungen

 

Mesotherapie bei Haarausfall

 

 

Behandlung von Haarausfall bzw. dünnem Haar bei Frauen.


Viele meiner Patientinnen klagen gerade vor oder während der Wechseljahre über dünneres Haar und starken Haarausfall allgemeiner Art (nicht im Sinne von umschriebenen Stellen). Dies ist in der Regel durch ein Nachlassen der körpereigenen Hormonproduktion bedingt, manchmal auch durch ein Überwiegen von männlichen Hormonen, nachdem die weiblichen Hormone schon nachgelassen haben.

In einzelnen Fällen erstellen wir einen Hormonstatus und gleichen einen evtl. Überschuss von männlichen Hormonen aus.

Lokal empfehle ich ein hormonhaltiges Haarwasser in Verbindung mit Minoxidil, welches täglich auf die betroffenen Stellen abends einmassiert wird.

Zur optimalen Versorgung der Not leidenden Haarwurzel mit Vitalstoffen bieten wir noch die Mesotherapie der befallenen Kopfhaut an. Dabei werden mit einer speziellen Mesospritzpistole in die Schicht der Haut, wo die Haarwurzeln liegen, Nährstoffkomplexe durch Punktinjektionen eingebracht. Durch die Verwendung der Druckpistole ist die Behandlung nicht schmerzhaft. Sie sollte mindestens 4 x alle 10 – 14 Tage erfolgen, um eine optimale Versorgung der Kopfhaut lokal zu gewährleisten.

Die Hauptaktivsubstanzen dieser Mesotherapie sind B Vitamine, Bluflomedil und Zystein.

Eine Behandlungssitzung kostet je nach Ausmaß der betroffenen Stelle ca. 80,-- Euro.

Die Behandlung kann nicht angewendet werden bei männlichem Haarausfall bzw. kreis-rundem Haarausfall.

Unsere Kontaktdaten:

dr_flechsig@t-online.de


fon: 07131-280850
fax: 07131-280851

Praxisklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie
Böckinger Str. 15
74078 Heilbronn - Deutschland

 

 

 

Top of Page
image
image
image