image
image
image

image

Faltenbehandlung

 

Faltenunterspritzung


So genannte "Faltentäler" werden durch einen geeigneten Füllstoff (siehe unten) aufgefüllt.

Besonders geeignet bei Nasolabialfalten, Marionettenfalten (vom Mundwinkel abwärts ziehend), Oberlippenknitterfältchen


 Materialien:
Hyaluronsäurepräparate verschiedener Vernetzungsgrade für unterschiedliche Faltentiefen

- völlig abbaubar
- kein Allergietest notwendig

Für oberflächliche Falten in beweglichen Regionen wie Schlaflinien, Krähenfüße gibt es speziell vernetzte dynamische Filler. Diese verschmelzen komplett mit Hautoberfläche, so dass sich keine Unenbenheiten bilden.

Materialien:
Wir verwenden nur im Labor hergestellte Hyaluronsäurepräparate nicht tierischen Ursprungs (keine Allergiegefährdung) von Firmen, die über jahrzehntelange Erfahrung verfügung. Je nach Behandlungsziel benutzen wir die Produkte der Fa. Teoxane oder Galderma.

Vorteil bei allen verwendeten Hyaluronsäuren ist:
- Sie sind völlig abbaubar
- Es ist kein Allergietest notwendig
- Die Nebenwirkungen sind minimal, es können eine leichte Schwellung oder ein Bluterguss auftreten.



Bei tieferen Falten:
verwenden wir konzentriertes Eigenfett mit Fettgebundenen Stammzellen. Informationen dazu unter der Rubrik Eigenfettbehandlung.

 

 

 

 

Botulinumtoxin


- schwächt die Muskeln, die die Falten bilden

 Einsatzgebiete:
- Stirnquerfalten
- Zornesfalte
- Krähenfüße
- Längsfalten am Hals oder Dekolleté
Wirkungseintritt nach 3 Tagen, Wirkungsdauer ca. 6 Monate 

Alle beschriebenen Behandlungen sind ambulant durchführbar. Es besteht
sofortige Gesellschaftsfähigkeit (außer Eigenfettbehandlung wegen stärkerer
Schwellung).



Unsere Kontaktdaten:

dr_flechsig@t-online.de


fon: 07131-280850
fax: 07131-280851

Praxisklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie
Böckinger Str. 15
74078 Heilbronn - Deutschland

 

 

Top of Page
image
image
image