image
image
image

image

Cremes + Wirkstoffe

 


Unsere Haut altert durch die allgemeine Zellalterung von innen sowie den Einfluss freier Radikale von außen, die diesen Prozess beschleunigen. Chirurgische Maßnahmen können die Symptome wie zum Beispiel eine allgemeine Hauterschlaffung oder ähnliches korrigieren, nicht jedoch den Hautalterungsprozess im Allgemeinen aufhalten. Die Reparatur von allgemeinen Hautalterungserscheinungen und die Prophylaxe der Hautalterung insgesamt sind die Ziele der medizinischen Kosmetik. Nicht alle Hautareale eines Menschen benötigen die gleichen Wirkstoffe. Deshalb ist es therapeutisch sinnvoll, eine Stammbasiscreme mit unterschiedlichen Wirkstoffdosierungen auszustatten. Dadurch entsteht eine große individuelle Rezepturvielfalt, die es ermöglicht, den Patienten eine persönlich optimierte Creme herzustellen.

Charakteristika der Basiscreme:
Diese hat eine so genannte Derma- Membranstruktur, die der Zweischichtung der Hornschicht der Haut ähnlich ist. Sie enthält Phospholipide (aus Sojaöl), Ceramide (aus Hefe), Triglyceride (aus Palmkernöl) Squalan (aus Oliven) und Sterine (Sheanuss). Aufgrund dieser Öl- Wasseremulsion brauchen keine Emulgatoren zugesetzt werden. Dies ist insbesondere für Atopiker (Allergiker) sehr wichtig. Die "spezielle Struktur" gibt die individuell zugefügten Wirkstoffe langsam und kontinuierlich ab und befördert sie in die darunter liegenden Hautschichten. Die Wasserbindungskapazität der oberen Hornschicht ist daher gesteigert durch die gute Verbindung der Basiscreme mit Liposomen und Nanopartikeln und ist dadurch optimaler Träger medizinisch-kosmetischer Wirkstoffe.

Unsere Basiscreme enthält:
- keine konventionellen Emulgatoren
- keine Konservierungsstoffe
- keine Duftstoffe
- keine Farbstoffe
- keine Mineralölprodukte
- keine Silikone
- keine Amine

Und ist daher optimal verträglich!

Sonnenschutz:
In allen unseren Cremes ist kein Lichtschutzfaktor enthalten, da dies evtl. Allergien auslösen oder begünstigen könnte. Wir empfehlen grundsätzlich, ein Make-up mit Lichtschutzfilter nach Verwendung unserer medizinischen Kosmetik aufzutragen, oder aber den gewohnten Sonnenschutz, der von Ihnen gut vertragen wird, etwa 5 Minuten nach Auftragen der jeweiligen Pflege für Gesicht und Körper zu applizieren


Sollten Sie Interesse an unseren individuell hergestellten kosmetischen Cremes haben, können Sie Ihre Bestellung direkt
an unsere Mail-Adresse senden. http:// dr_flechsig@t-online.de.





Wirkstoffe:

Nachfolgend wollen wir kurz die Hauptwirkstoffe, die wir in unseren Cremes verwenden, beschreiben:

Vitamin A, E, C
Wirken stark antioxidativ und stimulieren die Kollagenneubildung sowie die Zellneubildung der Haut.

Co- Enzym Q 10
Wirkt als starkes Antioxidans, schützt vor Lichtalterung

DMAE
Erhöht die Ausschüttung von Acetylcholin in den Muskeln der Haut und führt zu einem sofortigen Straffungseffekt durch mehr Spannung in der Haut.

Matrixyl 3000
Palmitoyl, Oligopeptide und Palmitoyl Tetrapeptide bilden zusammen diesen Wirkstoff, der Kollagen produzierend wirkt und die Fibroblasten in tiefen Hautschichten stimuliert.

Rotklee
Ist ein Pflanzenhormon, welches dem körpereigenen Östrogen entspricht, es wirkt jedoch nur auf die Östrogenrezeptoren der Haut und nicht allgemein, zum Beispiel auf Brust oder Gebärmutter.
Es steigert die Kollagensynthese der Haut, fördert die Durchblutung, die Haut lagert mehr Feuchtigkeit ein und wird praller.

CM- Glucan- Komplex
Stabilisiert den Zellstoffwechsel und erhöht die Feuchtigkeitsaufnahme der Haut.

Grüner Tee- Extrakt
Wirkt gegen freie Radikale und stärkt das Immunsystem der Haut.

Koffein
Verbessert die Blutversorgung in Haut und Bindegewebe und erhöht die Flüssigkeits-ausscheidung.

L- Carnitin
Fördert die Fettverbrennung in der Zelle.

Algenextrakt
Regt den Stoffwechsel des Bindegewebes an und entschlackt die Haut.

Jojobaöl
Spendet Feuchtigkeit

Traubenkernöl
Enthält einen hohen Anteil an OPC mit antioxidativer Wirkung, ist feuchtigkeitsspendend.

Nachtkerzenöl
Enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren, führt der Haut Feuchtigkeit zu, hat außerdem leichte östrogene Wirkung und fördert so die Regeneration der Haut.

Hyaluronsäurekonzentrat
Ist ein effektiver Feuchtigkeitsspender in allen Hautpflegemitteln.

Rosskastaniensamenfluidextrakt, Hamamelisessenz
Stärken die Venenwände an den Beinen und ziehen kleine Besenreiser zusammen.

Kräuteressenzen
- Efeu, Schöllkraut, Brennessel, Quecke entwässern das Bindegewebe und ziehen die Haut zusammen.

Vitamin D3 (Cholecalciferol)
Dient zum Aufbau von Bindegewebe, stärkt und verfestigt die Gewebestrukturen in Haut und Unterhaut.

Mäusedornextrakt
wirkt entzündungshemmend und adstringierend.

Echinacea (Sonnenhut)
Wirkt antientzündlich.

Boswellia
Stammt aus dem Weihrauchharz und hemmt körpereigene Entzündungsprozesse. Zusätzlich steigernde Wirkung beim Kollagenaufbau und bei der Reparatur von Sonnenschäden.

Cyperus rotundos.
Essenzielles Öl, welches aus den Wurzelknollen der Pflanze gewonnen wird. Verwendung u. a. in der ayurvedischen Medizin. Starke antiandrogene Wirkung auf androgen abhängige Haarfolikel.




Cremes:

- Gesichtspflege für die jüngere Haut:

Gesichtscreme mit Vitaminextrakten:  50 ml kosten € 25,--

Enthält Vitamin A, C und E und einen Liposomenkomplex zur Einschleusung des Vitamin-konzentrats in die richtigen Hautschichten.

Eignet sich zur Hautpflege bei Sonnenschäden und fördert die Kollagenneubildung sowie die Feuchtigkeitsbindung.

Anwendung:  morgens und abends auf Gesicht und Hals.



Vitamin C- Konzentrat- Maske

Enthält 10 ml Vitamin C- Liposomenkonzentrat und ein Algenmodellagepulver.

Einmal in der Woche kann das Vitamin C- Konzentrat, am besten abends, durch die Wirkung der Algenmodellage- Maske in die tiefen Hautschichten eingeschleust werden. Die Haut ist danach prall aufgepolstert und sämtliche kleinen Knitterfältchen sind verschwunden.

Die Maske ist für Gesicht, Hals und Dekolleté anwendbar.

Essenz und Modellagepulver kosten zusammen  € 30,--



- Gesichtspflege für die reifere Haut:

 


DMAE Rotkleegesichtscreme mit Matrixyl:   50 ml kosten € 75,--

Zusätzlich zu den Wirkstoffen der DMAE Rotkleegesichtscreme ist der Wirkstoff Matrixyl zugefügt, der als Kollagenbooster dient. In Kombination mit DMAE und Rotklee erhält die Haut ein glattes gefestigtes Aussehen.

Anwendung: morgens und abends auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.




Augengel mit DMAE:   25 ml kosten € 40,--

Enthält DMAE in hoher Konzentration zur Straffung der Muskulatur im Ober- und Unterlidbereich, feine Falten werden gemindert und die Augenpartie wirkt straffer.

Anwendung: morgens und abends im Ober- und Unterlidbereich einklopfen, anschließend                      leicht nach außen oben streichen, um die straffende Wirkung zu erhöhen.



Rotkleekonzentratmaske

Enthält 10 ml Rotkleeliposomenkonzentrat und ein Algenmodellagepulver.

Einmal in der Woche kann die Rotklee-Essenz am besten abends durch die Wirkung der Algenmodellage- Maske in die tiefen Hautschichten eingeschleust werden. Die Haut ist danach prall aufgepolstert und sämtliche kleinen Knitterfältchen sind verschwunden.

Die Maske ist für Gesicht, Hals und Dekolleté anwendbar.

Essenz und Modellagepulver kosten zusammen   € 30,--


Revitalisierende Hals- und Dekolletécreme:   50 ml kosten € 65,--

Enthält neben den meisten Wirkstoffen der Rotkleegesichtscreme zusätzlich Vitamin D3. Dies begünstigt die Festigung der dünnen Dekolletéhaut und glättet Knitterfältchen.


Couperosecreme:  50 ml kosten € 40,--

Die Creme dient zur Hautpflege bei Couperose und enthält Liposomenextrakt, Mäusedornextrakt und Echinazin, was zu einer Beruhigung der geröteten Hautpartien führt. Die Haut wird gleichzeitig gepflegt und vom Immunsystem her gestärkt.


Boswelliacreme: 50 ml kosten € 50,--

Enthält Boswellia aus dem Weihrauchharz, Liposomenkonzentrate und Mäusedornserum. Zur Pflege von irritierter und zu Entzündungen neigender Haut geeignet. Stärkt das hauteigene Immunsystem und wirkt dem Kollagenabbau entgegen. Wichtig im Rahmen einer Radiofrequenzliftingbehandlung, da es die Wirkung dieses Verfahrens unterstützt.

Anwendung: morgens und abends auf Gesicht, Hals und Dekollete auftragen bzw. auf                      diejenigen Zonen die mit Radiofrequenz behandelt werden



- Medizinische Körperspezialpflege:


Körpercreme mit Pflanzenextrakten:   150 ml kosten € 60,--


Enthält u.a. Schöllkraut, Efeu, Brennessel und Quecke sowie Rosskastanien und Hamamelisessenz. Wird morgens auf die Beine aufgetragen. Besenreiser ziehen sich zusammen, die Neigung zu Wassereinlagerungen und Schwellungen besonders im Sommer gehen zurück. Traubenkernöl macht die Haut samtig und geschmeidig.


Körpercreme mit Phytohormonen:  150 ml kosten € 60,--

Enthält Rotkleeliposomen, Koffein, Carnitin, Traubenkernöl.

Pflegt ähnlich wie die Rotkleegesichtscreme (aufbauend auf die Collagenstruktur der Haut) und hat eine starke Feuchtigkeitsbindung sowie antioxidative Wirkung. Die Anwendung am Abend begünstigt die Wirkung über Nacht.



Körpercreme mit DMAE:   150 ml kosten € 60,--

Enthält DMAE, Algenextrakte, Traubenkernöl und Koffein.

Hat durch die Verbesserung des Muskeltonus straffende Wirkung ist aber gleichzeitig auch feuchtigkeitsbindend und antioxidativ.

Beste Resultate bei morgendlicher Anwendung.


- Reduktion der Körperbehaarung durch
  CR - Körperlotion:


CR - Körperlotion:   150 ml kosten € 75,--

Studien an amerikanischen Universitäten, haben gezeigt, dass das essenzielle Öl vom Cyperus rotundus das Haarwachstum am Körper bei regelmäßiger Anwendung stark verlangsamt und die Haare mit der Zeit dünner und spärlicher werden.

Cyperus rotundus ist eine Heilpflanze aus der ayurvedischen Medizin. Wir haben dieses essenzielle Öl in eine Körperlotion eingebaut, so dass bei gleichzeitiger Pflege auch das Haarwachstum reduziert wird.

Die Ergebnisse sind am besten, wenn die Körperlotion an den Beinen, Armen oder in den Achseln angewendet wird. Die Haarfolikel sind hier stark androgenabhängig und dann entfalten die Cyperus rotundos Komponenten ihre stärkste Wirkung.

Anders als bei Laserverfahren, wirkt Cyperus rotundus auch bei hellen oder weißen Haaren.

Anwendung:
Die Haare wie gewohnt entfernen und danach täglich einmal am besten morgens die Lotion wie eine gewöhnliche Körperlotion anwenden.

Nach 8 - 12 Wochen merken Sie eine Ausdünnung und ein Spärlicherwerden der Haare. Die Lotion hat keine Nebenwirkungen, ist max. hautpflegend, nicht glänzend und nicht fettend.

Unsere Kontaktdaten:

dr_flechsig@t-online.de




fon: 07131-280850
fax: 07131-280851

Praxisklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie
Böckinger Str. 15
74078 Heilbronn - Deutschland






 

 

 

 

Top of Page
image
image
image